20. Juni 2018

Neophytenjagd am Abend



29. Juni 2018

Abendexkursion ab Maisprach



Stimmt's oder stimmt's nicht?

© Ueli Lanz
© Ueli Lanz

Was hat das Wiesel mit dem Loch zu tun?

 

  • Es hat das Loch gegraben
  • Es will sich im Loch verstecken
  • Es jagt Mäuse in den Mausgängen

 



© Marcel Ruppen, www.vogelbilder.ch
© Marcel Ruppen, www.vogelbilder.ch

Wiesel fressen fast ausschliesslich Mäuse, Feldmäuse und Wühlmäuse. Sie jagen das ganze Jahr auch in den Mausgängen. Eine Wieselfamilie mit sechs Jungen frisst in der Woche etwa 75 Mäuse. Ein Wiesel kann den Mausgang auch kurzfristig als Versteck nutzen.

 

Der VVM baut Ast- und Steinhaufen als Tagesverstecke und für die Aufzucht von Jungen.

 

Fotos von Wieselburg in Maisprach